reego AG

Optimale Nutzung für E-Fahrzeuge

Reego maximiert die Nutzung und Lebensdauer von E-Fahrzeugen. Die Herstellung der Batterien von E-Fahrzeugen ist viel energieintensiver als von Verbrenner-Fahrzeugen. Um die gewünschten Umweltziele zu erreichen ist eine bessere Nutzung von E-Fahrzeugen elementar. Ein Personenfahrzeug in der Schweiz bleibt im Durchschnitt 22.5 Stunden pro Tag stehen und wird lediglich für eine Strecke von 25 km eingesetzt.

Um das Ziel einer besseren Auslastung der E-Fahrzeuge zu erreichen, bietet reego als erstes Unternehmen in der Schweiz aus einer Hand: An- und Verkauf, Kurz- oder Langzeitmieten sowie professionellen Service und Reparatur von E-Fahrzeugen an. Ausserdem kann reego durch Zellentausch und Wiederverwendung alter Batterien die Lebensdauer ebenfalls verdoppeln.

 

Über reego AG

Die Idee von reego ist 2015 von einem Mitbegründer der Firma revendo entstanden. Durch das Spin-off 2020 wurde reego ins Leben gerufen. Wie bei dem ersten Geschäftsmodell, steht die Maximierung der Nutzung und Lebensdauer von E-Fahrzeugen (insbesondere Tesla) im Mittelpunkt.

Mitwirken

Werden Sie Teil des Smart City Labs Basel!

Melden Sie sich mit Ihrer Projektidee oder bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert über Veranstaltungen und neue Projekte im Smart City Lab Basel.