ELEKTRON

Smart Waste Management – nur noch volle Behälter leeren

ELEKTRON AG testet den Einsatz von Füllstands-Sensoren für verschiedene Behältergrössen und -typen. Dadurch können volle Container und Eimer gezielt geleert und das Areal Wolf sauber gehalten werden.

Nach dem erfolgreichen Initialprojekt der intelligenten Arealbeleuchtung folgt die nächste Smart City Anwendung: eine smarte Abfallüberwachung.

Warum nicht bereits im Voraus wissen, ob es sich lohnt einen Behälter zu leeren?

Diese Grundidee steckt hinter der Smart Waste Management-Lösung, die auf dem Areal getestet wird. Das Ziel ist, mittels intelligenter Sensorik nur noch volle Behälter anzufahren. Die kontinuierliche Füllstandmessung ermöglicht eine bedarfsgerechte, effiziente Tourenplanung – für ein sauberes Areal Wolf bei gleichzeitiger Reduktion des C02-Fussabdrucks.

Von Standardcontainer über Abfalleimer bis zu Papiersammelbehältern –Behältertypen aller Art in verschiedenen Grössen wurden mit optischen Füllstandsensoren ausgerüstet. Die Sensoren arbeiten autonom und messen den Füllstand der Behälter mit einer neuen, laser-basierten Technologie. Die Füllstandinformationen werden kontinuierlich über das Mobilfunknetz an eine Managementplattform gesendet. Dort findet die detaillierte Auswertung statt für eine bedarfsgerechte Planung der Leerungen. Unterwegs auf der Abfalltour ermöglicht die Navigations-App die Abfallbehälter effizient anzufahren.

Über ELEKTRON

Als führendes Schweizer Technologieunternehmen engagiert sich die ELEKTRON AG aktiv im Energie- und Infrastrukturmarkt für Ressourcenminimierung durch Steigerung der Energieeffizienz. Als kompetenter Integrator verbindet ELEKTRON AG individuelle Kundenbedürfnisse mit den passenden Technologiepartnern. So entstehen in den fünf Geschäftsbereichen Antriebe, Elektronik, Zahlungssysteme, Smart City und Licht intelligente Lösungen für effiziente Systeme.

Mitwirken

Werden Sie Teil des Smart City Labs Basel!

Melden Sie sich mit Ihrer Projektidee, nutzen Sie den Coworking Space oder bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert über Veranstaltungen und neue Projekte im Smart City Lab Basel.