Events

Livestream Business Lunch

Di. 16. Juni 2020, 11:30 Uhr

Erfahren Sie mehr über die Klimastrategie der SBB und das Smart City Lab Basel.

Zum Event

Projekte

19. Mai 2020

Plastikfrei einkaufen mit Komfort

Natürlich Unverpackt betreibt ein neues Onlinehandel-Konzept: plastikfrei und regional.

Zum Projekt

19. Mai 2020

Closing the Cycle

Radschaft holt Ihre Bioabfälle mit dem Lastenfahrrad ab, verarbeitet die Biomasse zu hochwertigem Kompost und beliefert Sie auf Wunsch gleichzeitig mit lokalen Produkten.

Zum Projekt

09. März 2020

Die SchlaueBox

Die Huber AG präsentiert ihre intelligente Paketfachanlage «SchlaueBox». Das innovative Produkt verschafft bereits vielen Immobilien einen Mehrwert und wird nun für weitere Testzwecke im Smart City Lab Basel ausgestellt.

Zum Projekt

22. Januar 2020

Circular urban food systems

Yasai entwirft, plant, baut, betreibt und vermarktet Vertical Farms. Die Bevölkerung wird dabei integraler Bestandteil der Nahrungsmittelproduktion und aktiv involviert.

Zum Projekt

Mitwirken

Werden Sie Teil des Smart City Labs Basel!

Melden Sie sich mit Ihrer Projektidee oder bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert über Veranstaltungen und neue Projekte im Smart City Lab Basel.

Über das Lab

Das Smart City Lab Basel vernetzt Partnerinnen und Partner zu einer Community und ist ein Testraum für Ideen, Prototypen und Services in den Bereichen Logistik, Mobilität und mehr. Das Lab macht smarte Lösungen für Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit erlebbar.

Stimmen zum Lab

Elisabeth Ackermann

Regierungspräsidentin Kanton Basel-Stadt

«Innovationen und nachhaltige Entwicklung brauchen Raum für Vernetzung, Dialog und Experimente: Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen im Smart City Lab Basel bedürfnisorientiert an den Lösungen für morgen zu arbeiten.»

Anja Riedle

Leiterin Smart City, SBB

«Mit 1,24 Mio. Passagieren täglich ist die SBB der wichtigste Kundenzubringer für die smarten Städte von morgen. Mit innovativen Mobilitätslösungen und nachhaltigen Quartierentwicklungen an besten Lagen wollen wir Städte unterstützen, smart(er) zu werden.»

Partnerinnen und Partner