Mit Cargo-Rikschas auf drei Rädern bieten wir einen effizienten und ökologischen Warentransport in den Innenstädten. Wir beliefern u.a. autofreie Zonen und verfügen über attraktive Werbeflächen auf den modularen Wechselboxen.

Die beiden grössten Herausforderungen sind die einheitlichen Normen für alle Logistikdienstleister sowie die Förderung von CityHubs in den grösseren Schweizer Städten.

Rischka Taxi Schweiz entwickelt und produziert eigene Fahrzeuge, welche für den Warentransport eingesetzt werden. Zudem wurde eine Sortiermaschine und eine Software, welche eine Schnittstelle zur Software des Kunden bietet, entwickelt. In Planung ist der Aufbau von weiteren Standorten in der Schweiz.

Über Rikscha Taxi Schweiz AG

Rikscha Taxi Schweiz wurde vor zehn Jahren mit dem Ziel schweizweit die «City-Logistik» zu revolutionieren gegründet. Mit Cargo-Rikschas auf drei Rädern bieten wir einen effizienten und ökologischen Warentransport in den Innenstädten. Unsere Cargo-Boxen sind mit dem Werbeauftritt unserer Kunden beschriftet und unsere Fahrer tragen die entsprechende Arbeitskleidung und werden so zu Markenbotschafter unserer Kunden. Bereits heute betreiben wir drei «City-Hubs» in Bern, Zürich und Basel. Die Güter werden per Lastwagen oder Zug angeliefert und unsere Fahrzeuge übernehmen die Feinverteilung in die Innenstädte. 2019 sind drei neue Standorte in Luzern, St. Gallen und Winterthur geplant.

Mitwirken

Werden Sie Teil des Smart City Labs Basel!

Melden Sie sich mit Ihrer Projektidee oder bleiben Sie mit unserem Newsletter informiert über Veranstaltungen und neue Projekte im Smart City Lab Basel.